RSS

Spannende Matches am 1. Pfadihuus-Pingpong-Turnier in Neuenkirch

Das 1. Pfadihuus-Pingpong-Turnier lockte Pingpong-Spieler aus Neuenkirch und Umgebung bis nach Buttisholz an. Bei vielen war der letzte Kontakt mit dem Schläger schon einige Jahre her. Doch wie der Abend zeigen sollte, hatte es auch einige Tischtennis-Cracks darunter. Nach kurzer Regel-Kunde und Erklärung des Spiel-Modus startete das Turnier. An 4 Tischen wurden die Gruppenspiele ausgetragen. Quitschende Turnschuhe, Schweisstropfen und Taktik-Diskussionen prägten schon bald das Geschehen. Für besondere Spannung sorgten Familienduelle zwischen Vater und Sohn oder Geschwistern. Wer nicht gerade am Spielen war, durfte von der Sofa-Ecke aus fachkundige Kommentare abgeben.

Wer nach den Einzel-Gruppenspielen schon ausgeschieden war, erhielt bei der Rundlauf-Meisterschaft eine neue Chance. Am meisten Runden drehten Florian Spoerle und David Stirnimann, im Finale konnte sich Florian durchsetzen und gewann den schön gestalteten Rundlauf-Pokal.

Im Einzel-Turnier mussten 3 Finalrunden überstanden werden, um ins Finale zu kommen. Kurz nach Mitternacht lieferten sich dann Sybille Peter aus Buttisholz und Moritz Woletz aus Deutschland einen hochklassigen Final in der Pfadihuus-Arena. Das begeisterte Publikum erlebte ein 5-Satz-Spiel, welches Sybille Peter am Schluss knapp, aber verdient zu ihren Gunsten entscheiden konnte.

Alle Spieler waren sich einig: ein toller Anlass ist geboren, das Pfadihuus erwies sich als idealer und multifunktionaler Austragungsort und die Fortsetzung im nächsten Jahr wurde sogleich beschlossen.

Nächste Austragung: 2. Pfadihuus-Pingpong-Turnier am Freitag, 9. Juni 2017

Rangliste 1. Pfadihuus-Pingpong-Turnier vom 3. Juni 2016

Einzelturnier
1. Sybille Peter - Buttisholz
2. Moritz Woletz - Deutschland
3. Florian Spoerle - Neuenkirch

Rundlauf-Meisterschaft
1. Florian Spoerle - Neuenkirch
2. David Stirnimann - Neuenkirch
3. Laura Hodel - Buttisholz

Lucky Looser
Marlene Stofer - Neuenkirch

 
 
Powered by Phoca Gallery